Sanitätsdienst

Wie auch viele andere Ortsgliederungen des Deutschen Roten Kreuzes und andere Hilfsorganisationen bieten wir, der DRK Ortsverein Schifferstadt, die sanitätsdienstliche Betreuung bei Veranstaltungen aller Art durch qualifiziertes Fachpersonal an. Egal ob bei Großveranstaltungen wie Konzerten oder bei kleineren Veranstaltungen wie Sportwettkämpfen ist ein Sanitätsdienst nicht nur sinnvoll, sondern häufig auch vom Gesetzgeber und der genehmigenden Behörde gefordert, denn der Veranstalter trägt die Sorgfaltspflicht für seine Teilnehmer und Besucher:

"LBKG vom 02.11.1982, zuletzt geändert am 06.02.2001, §34 Sicherheitswache, „Bei Veranstaltungen, bei denen Brandgefahren oder andere Gefahren drohen, sind eine Brandsicherheitswache und eine Sanitätswache einzurichten. Der Veranstalter trägt die Kosten!"

Auf jeder Veranstaltung kann es schnell einmal zu akuten medizinischen Notsituationen oder Unfällen kommen, bei denen eine schnelle (Erst)Versorgung durch medizinisch geschultes Personal erforderlich ist. Der öffentliche Rettungsdienst kommt dafür nur bedingt in Frage, da bis zum Eintreffen eines Rettungsfahrzeuges wichtige Minuten verstreichen können und vor allem bei Großveranstaltungen den öffentlichen Rettungseinrichtungen meist das Wissen über die örtlichen Gegebenheiten fehlt oder für Rettungsfahrzeuge kein Durchkommen ist (z. B. bei Stadt- oder Straßenfesten).

Ganz wichtig für jeden Veranstalter ist dementsprechend das rechtzeitige Einbinden einer Hilfsorganisation in seine Veranstaltung, da auch wir uns darauf einstellen müssen - materiell als auch personell.


Bereitschaftsabende

Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch im Monat zu unseren Bereitschaftsabend von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr in unserem Vereinsheim. Wenn Du Lust hast, komme doch einfach mal vorbei.

Termine DRK Schifferstadt

 


Anforderung

Wenn Sie eine Veranstaltung planen und dafür einen Sanitätsdienst benötigen, dann können Sie gerne mit uns in Kontakt treten und eine Anfrage stellen. Wir werden dann versuchen ihre Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten und Ihnen ein unverbindliches Angebot zukommen zu lassen. 

Für ein Angebot kontaktieren Sie uns am besten auf dem postalischen Weg, per Fax oder via eMail an folgenden Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilen Sie uns auf jeden Fall Ihre Kontaktdaten, die Art der Veranstaltung sowie die erwartete Teilnehmer-/Besucherzahl und, falls vorhanden, die von den Behörden aufgestellten sanitätsdienstlichen Auflagen mit.

Ebenfalls besteht die Möglichkeit eine konkrete Sanitätsdienstanforderung über das nachfolgende Formular zu tätigen (Der folgende Link öffnet in einem Pop-Up-Fenster): Onlineanforderung


______________________________________________________________________________________

 

Ansprechpartner:

Ansprechpartner: Maxi Barheine

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!